ZATTnews - Artikel lesen und kommentieren - Artikel Nr.: 1200917714

Landeshallenmeisterschaften der Schüler B-D
Ca. 600 junge Leichtathleten mit ihren Trainer und mitgereisten Familien sorgten einmal mehr für eine tolle Stimmung bei den Landeshallenmeisterschaften der Acht- bis Dreizehnjährigen.
Die D- und C-Schüler trugen erstmals einen Drei bzw. Vierkampf aus, um ihre Landesmeister unter dem Hallendach zu ermitteln. Die riesigen Teilnehmerfelder in diesen Altersklassen zeugen dabei einerseits von der engagierten Nachwuchsförderung in vielen Vereinen des Landes und an den Trainingsstützpunkten. Andererseits führten sie zu einem überlangen Wettkampf, der den jungen Athleten alles abverlangte. Mit 16 Medaillen - je fünfmal Gold und Silber, sechsmal Bronze - waren die einheimischen Sportler der LG Neubrandenburg die fleißigsten Medaillensammler. Medaillenbeladen traten aber auch die Sportler des Schweriner SC (4/ 4/ 6), des LAV Ribnitz-Damgarten/ Sanitz (4/ 2/ 4), des 1. LAV Rostock (3/ 6/ 0), der HSG Universität Greifswald (3/ 5/ 1), des LAC Mühl Rosin (3/ 3/ 2) und des ESV Lok Neustrelitz (2/ 3/ 3) die späte Heimreise an.
16 Vereine teilten die Mehrkampftitel bei den Schülern D und C sowie die Einzeltitel bei den B-Schülern unter sich auf. Medaillen errangen sogar Sportler von 25 Vereinen.
Ergebnisse: HTML

0 Kommentare
am 21.01.2008 - 13:15 Uhr von PeKo geschrieben
Name:
E-mail: (optional)
Smile: smile wink wassat tongue laughing sad angry crying 

| vergessen
ZATTeam © Copyright 2018. All Rights Reserved.