ZATTnews - Artikel lesen und kommentieren - Artikel Nr.: 1295281021

Landeshallenmeisterschaften SA/Jgd. A am 16.01.2011
Nach den Landeshallenmeisterschaften der Schüler B am Samstag folgten am Sonntag die Titelkämpfe der Schüler A und Jugend A im Neubrandenburger Jahnsportforum.

Mit insgesamt 51 errungenen Medaillen (22 Gold-, 16 Silber- und 13 Bronzemedaillen) erwiesen sich erneut und erwartungsgemäß die Athleten des SC Neubrandenburg als die erfolgreichsten Medaillensammler. Dabei konnten sie gegenüber dem Vorjahr (22/10/8) ihre Medaillenbilanz noch deutlich steigern.

Die Leichtathleten des Schweriner SC errangen 35 Medaillen (15/9/11; 2010: 25 Medaillen). Das Rostocker Team des 1. LAV belegte in der Medaillenwertung mit 23 Medaillen (5/10/8; 2010: 20 Medaillen) den 3. Rang. Mit insgesamt 16 Medaillen (7/4/5) bewiesen die Athleten der HSG Universität Greifswald gegenüber dem Vorjahr Konstanz. Sportler aus neun Vereinen kamen zu Titelehren, 16 Vereine erreichten Medaillenplatzierungen.

Highlights der Titelkämpfe waren aber auch die 20,32 Meter des EM-Dritten Ralf Bartels sowie die übersprungen 4,40 Meter von Stabhochspringerin Martina Strutz (ESV 48 Hagenow), die beide außerhalb der Wertung an den Start gingen und damit die Normen für die Hallen-EM Anfang März in Paris erfüllten.

0 Kommentare
am 17.01.2011 - 17:17 Uhr von ZATTeam geschrieben
Name:
E-mail: (optional)
Smile: smile wink wassat tongue laughing sad angry crying 

| vergessen
ZATTeam © Copyright 2018. All Rights Reserved.