ZATTnews - Artikel lesen und kommentieren - Artikel Nr.: 1234875279

DJHM 2009 mit vielen sehr guten Ergebnissen
DJHM 2009Die besten deutschen Nachwuchsathleten trafen sich bereits zum vierten Mal in Neubrandenburg um ihre Hallenmeister zu ermitteln. Das Neubrandenburger Jahnsportforum erlebte erneut stimmungsvolle Deutsche Jugendhallenmeisterschaften mit vielen sehr guten Ergebnissen.
Aus diesen ragten vor allem die 21,59m des Chemnitzer Kugelstoßers David Storl heraus, der dafür auch vom Veranstalter besonders geehrt wurde. Besonders hervorzuheben sind aber auch die Leistungen des Sprint-Doppelsiegers Robert Hering (6,79s/21,22s) aus Jena oder die Leistungen der Dreisprungsieger Manuel Ziegler (Regensburg, 15,72m) und Kristin Gierisch (Chemnitz, 13,52m). Auch bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Winterwurf waren sehr gute Leistungen zu registrieren. So bestachen Julia Fischer (Berlin) und Gordon Wolf (Potsdam) als Diskussieger der A-Jugend mit sehr guten 53,14m bzw. 61,37m. Herausragend auch die Leistung der erst 16jährigen Shanice Craft (Mannheim), die das Diskuswerfen der weiblichen B-Jugend mit 49,66m souverän gewann.
Aus Sicht des Leichtathletikverbandes Mecklenburg-Vorpommern sind die Siegleistungen der Deutschen Meister Richard Bienasch (1. LAV Rostock, 60m Hü in 7,93s) und Martin Neckien (Schweriner SC, Weit: 7,39m) hervorzuheben. Insgesamt ekämpften die Athleten des LVMV dank zahlreicher persönlicher Bestleistungen 9 Medaillen.
Die Athleten des SC Neubrandenburg errangen davon alleine 5 Medaillen. Für die beste Leistung aus Neubrandenburger Sicht sorgte Kugelstoßer Hendrik Müller, der mit 19,88m die Silbermedaille errang.

0 Kommentare
am 17.02.2009 - 13:54 Uhr von PeKo geschrieben
Name:
E-mail: (optional)
Smile: smile wink wassat tongue laughing sad angry crying 

| vergessen
ZATTeam © Copyright 2018. All Rights Reserved.